Leserstimmen

Hier einige Leserstimmen zu Schau ihr in die Augen:

Kleinbrina: Der Schreibstil ist gut gewählt. Brigit Kluger erzählt Laurens Geschichte sehr humorvoll und ich musste an vielen Stellen über die zum Teil sehr urigen Situationen schmunzeln. Für ein Ebook liest sich die Geschichte erstaunlich flüssig und ich konnte die Geschichte nur schwer aus der Hand legen. Birgit Kluger hat mit diesem Roman bewiesen, dass sie locker mit anderen Chick Lit Autorinnen mithalten kann. Schön, dass bei diesem Genre endlich mal nicht nur die Themen Shopping und „Wie finde ich meinen Traummann“ im Vordergrund stehen. Toll sind dazu die Zitate von Humphrey Bogart. Schauplätze und Charaktere sind hier ebenfalls gut gewählt.

Sylvia D.: Der Schreibstil ist selbstironisch und wirklich teilweise urkomisch und überraschend. Hier kann Frau mit einem Augenzwinkern etwas über das männliche Geschlecht lernen.

Nancy S.: Eine Autorin, die ich über die Plattform Neobooks kennen gelernt habe und auf deren Debüt ich umso neugieriger war. Und ich wurde nicht enttäuscht: Birgit Kluger präsentiert hier einen witzigen und frechen Frauenroman mit einer Prise Humphrey Bogart und einer kräftigen Portion Selbstironie der Protagonistin Lauren. Die Geschichte einer aufstrebenden, aber bisher leider erfolglosen Schauspielerin, die endlich IHRE Chance bekommt. Und was für eine. 😉 Aber ich will nicht zu viel verraten. Nur soviel: Wer nach wirklich guter Unterhaltung sucht, findet diese bei „Schau ihr in die Augen“ auf jeden Fall!

Bloody: Mir hat der lockere, teils umgangssprachliche Stil der Autorin unheimlich gut gefallen, weil man das Buch einfach so wegliest und immer weiter in die Geschichte von Lauren und ihrem „Schicksal“, das sie seit ihrer Geburt mit sich trägt, hineingezogen wird. Ich kenne Twenties Girl von Sophie Kinsella (fand ich ein total tolles Buch) und bin auf diese Geschichte aufmerksam geworden, da mich die äußere Aufmachung und (nach Lesen der Leseprobe) der Stil sehr daran erinnert haben. Dazu die spannende und frische Idee der „Verwechslungsrolle“ bzw. das Schlüpfen in eine andere Rolle und ich war sehr gespannt, wie Lauren das als Frau meistert.

Für Leute, die Bogart nicht kennen (soll’s geben ;-)), aber witzige Frauenromane mögen absolut zu empfehlen. Für alle anderen noch viel mehr zu empfehlen!!! Habe mich beim Lesen sehr amüsiert und fands absolut klasse!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s