The Next Big Thing Blog Hop

„The Next Big Thing Blog Hop“ ist eine Aktion, die Autoren die Gelegenheit gibt sich und ihre Werke vorzustellen. Anhand von 10 Fragen können sich die Leser einen Eindruck darüber verschaffen woran der jeweilige Autor gerade arbeitet. Außerdem stellt der Autor, denjenigen, der ihn eingeladen hat, kurz vor und lädt bis zu 5 weitere Autoren ein, sich ebenfalls den Fragen zu stellen.

Ich erhielt die Einladung von meiner Kollegin Birgit Böckli. Birgit hat bereits einen Krimi „Friesenfeuer“ im Droemer Knaur Verlag veröffentlicht und arbeitet gerade an der Fortsetzung. Sie hat außerdem mehrere Bücher und Kurzgeschichten im Selbstpublishing heraus gebracht. Neben Krimis schreibt sie in den Genres Horror, Humor und Kinderbuch. Auf ihrem Blog könnt ihr mehr über Birgit und ihre Bücher erfahren.

So, jetzt aber zu den Fragen:

Was ist der Arbeitstitel Ihres Buchs?

„Die Rache der Dämonen“

Unter welches Genre fällt Ihr Buch?

Fantasy.

Woher kam die Idee für das Buch?

Ich wollte schon seit längerem einen Fantasyroman schreiben, denn ich bin selbst begeisterte Leserin von solchen Romanen. Auf der Suche nach paranormalen Wesen, die nicht Blut saugen, stieß ich auf die Dämonen. Wie immer, wenn ich ein neues Projekt anfange, steht am Anfang nur eine Idee, eine Szene vielleicht oder ein bestimmter Charakter, der ein Ziel verfolgt. Alles Weitere ergibt sich dann beim Schreiben.

Wie lautet die Ein-Satz-Zusammenfassung Ihres Buches?

Das ist schwer zu beantworten, denn es ist ja noch nicht geschrieben und da ich am Anfang nie weiß wie es weiter geht und nur eine nebulöse Vorstellung davon habe wovon es eigentlich handelt, kann ich diese Frage jetzt noch nicht beantworten.

Welche Schauspieler sollten Ihre Charaktere in einer Filmumsetzung spielen?

Für Sariel Halder habe ich noch keine Schauspielerin entdeckt, die ich mir in dieser Rolle vorstellen könnte. Das mag daran liegen, dass ich die junge Frau auf dem Cover von „Dämonenfluch“ (Teil 1 der Sariel Halder Serie) vor Augen habe und voreingenommen bin hinsichtlich ihres Aussehens.

Für Alexander, Feuerdämon und männlicher Protagonist, könnte ich mir Taylor Daniel Lautner vorstellen.

Werden Sie Ihr Buch selbstverlegen oder wird es vertreten durch einen Agenten?

Ich werde es selbst verlegen.

Wie lange haben Sie gebraucht, um den ersten Entwurf Ihres Manuskripts zu schreiben?

Ich arbeite noch daran :).

Welche anderen Bücher würden Sie mit Ihrem Genre vergleichen?

”Hush, Hush” von Becca Fitzgerald.

Was sonst über Ihr Buch könnte das Interesse des Lesers wecken?

Dämonen sind faszinierende Wesen. Sie sind ebenso wie Vampire unsterblich, verfügen aber über andere Fähigkeiten. In meinem Buch geht es um Feuerdämonen. Diese können sich in Rauch auflösen und, wenn ihr Körper in einem Feuer verbrennt, sterben sie nicht, sondern setzen sich einfach wieder neu zusammen.

Möchten Sie andere Autoren für das Interview nominieren?
Ja, sehr gerne! Ich reiche den „Stab“ an Talira Tal und die Autorinnen Mo und Sue Twin weiter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das, ebook abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s