Manche Charaktere führen ein Eigenleben

Als Autorin gehört es zu meinem Job Charaktere zu entwerfen. Protagonisten und Antagonisten zu kreieren und zu interessanten Persönlichkeiten zu verhelfen … Manchmal. Oft ist es so, dass die Charaktere durchaus ihren eigenen Kopf haben und nicht immer das tun, was ihre Schöpferin wollte.

Klingt vielleicht seltsam, ist aber, zumindest für mich, nicht ungewöhnlich. Es gibt Geschichten, die scheinen in meinem Kopf erzählt zu werden. Die Akteure bestimmen selbst, was sie wann tun und welche Wendungen die Erzählung nimmt. Ich schreibe all das nur auf.

Für mich sind das die spannendsten Momente, denn ich weiß selbst nicht was geschehen wird und warum die Menschen in meiner „Schöpfung“ so handeln, wie sie es tun. Ein gutes Beispiel hierfür ist Tamara, Protagonistin meines Krimis „Trau niemals einem Callboy“. Sie war von Anfang an ein Mensch, der selbst an die Lösung des gestellten Problemes ging. Anfangs noch ganz auf sich allein gestellt, kämpfte sie sich durch. Getrieben von Angst und von Vertrauensbrüchen in der Vergangenheit.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Manche Charaktere führen ein Eigenleben

  1. Im besten Falle schafft man es beim Schreiben, sich in die Rolle der Figuren einzufinden und sich zu fragen: Ich? Wie würde ich handeln? Wie würde es mir ergehen? Schwierig wird das dann, wenn es darum geht, absolut unsympathische oder für das eigene Handeln untypische Charaktere zu entwerfen. Da behelfe ich mir mit realen Vorbildern, die ich ‚kostümiere‘ und in deren Handeln ich versuche, mich einzufühlen. So oder so, wie du es hier beschreibst, Birgit: Die Figuren entwickeln eine ganz eigene spezielle Dynamik und das ist für mich das Schönste. Beim Lesen anderer Bücher. Und beim Schreiben 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s